10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Taxi in Saarbrücken, Völklingen im Kreis Regionalverband Saarbrücken

Infos zu 1.Saarbrücker Taxigenossenschaft  e.G.

1.Saarbrücker Taxigenossenschaft e.G.

Mainzerstr. 52
66125 Saarbrücken


Infos und Angebote




Saarland


Jetzt als Taxi - Unternehmen auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
66111 Saarbrücken Malstatt, St Johann
66113 Saarbrücken Burbach, Malstatt, St Johann
66115 Saarbrücken Burbach, Malstatt
66117 Saarbrücken Alt-Saarbrücken
66119 Saarbrücken Alt-Saarbrücken, Güdingen, St Arnual
66121 Saarbrücken Eschberg, Schafbrücke, St Johann
66123 Saarbrücken Jägersfreude, St Johann
66125 Saarbrücken Dudweiler, Herrensohr
66130 Saarbrücken Brebach-Fechingen, Ensheim, Eschringen, Güdingen
66265 Heusweiler Eiweiler, Heusweiler, Holz, Kutzhof, Niedersalbach, Obersalbach, Wahlschied
66271 Kleinblittersdorf Auersmacher, Bliesransbach, Kleinblittersdorf, Rilchingen-Hanweiler, Sitterswald
66280 Sulzbach Altenwald, Brefeld, Hühnerfeld, Neuweiler, Schnappach, Sulzbach
66287 Quierschied Fischbach, Göttelborn, Quierschied
66292 Riegelsberg Riegelsberg, Walpershofen
66299 Friedrichsthal Bildstock, Friedrichsthal, Maybach
66333 Völklingen Fenne, Fürstenhausen, Geislautern, Heidstock, Lauterbach, Ludweiler, Luisenthal, Röchling-Höhe, Stadtmitte, Wehrden
66346 Püttlingen Köllerbach, Püttlingen
66352 Großrosseln Dorf im Warndt, Emmersweiler, Großrosseln, Karlsbrunn, Naßweiler, St Nikolaus

Wussten Sie schon?

Regionalverband Saarbrücken - Muss man das Taxi im Stau bezahlen?

Taxi / Taxizentrale

Die meisten Menschen nutzen Taxen zwar oft nur innerhalb einer Stadt, es gibt jedoch auch die Möglichkeit Überlandfahrten zu buchen. Wenn man beispielsweise von Hamburg nach München fährt ist es selbstverständlich, soweit nicht alternativ gewünscht, dass der Taxifahrer auch Autobahn fährt. Hier stellt sich natürlich die Frage, was passiert im Stau?

Zwar fährt das Taxi nicht ununterbrochen in einem Stau, aber der Fahrer kann sich natürlich auch nicht anderweitig Wert schöpfend betätigen. Insofern ist es nur verständlich das der Fahrgast zumindest den Preis für die in Anspruch genommene Zeit des Taxifahrers bezahlen muss.